Kräuterstempel-Massage

Die Kräuterstempel werden mit Kräutern, Gewürzen oder Blüten gefüllt.

Gewöhnlich wird zur Vorbereitung der Kräuterstempelmassage eine klassische Entspannungsmassage ausgeübt. Das sorgt dafür, dass die Haut mit Feuchte versorgt wird und einen Schutz gegen Hitze erhält.
Das geschieht durch Massageöl, das bei der vorbereitenden Massage zur Anwendung kommt.
Massageöl dient im Verlauf der Kräuterstempelmassage ebenso als Gleitmittel.

Die Kräuterstempelmassage ist eine Wellnessmassage, bei der erhitzte Kräuterstempel zur Meditation, Durchblutungsförderung und zum Lösen von Verspannungen benutzt werden.

In Europa ist die Kräuterstempelmassage allgemein als reine Wellness-Massage bekannt,
wogegen in der asiatischen Kultur die Kräuterstempelmassage aufgrund Ihrer positiven Wirkung auf den gesamten Organismus seit Generationen als ganzheitliche Heilmethode angewandt wird.

Wirkung der Kräuterstempelmassage

Die Kräuterstempelmassage wirkt sich positiv auf den gesamten Organismus aus.
Noch lange nach der Körpermassage wirkt die Behandlung nach.

Während der Kräuterstempelmassage entfalten sich die Aromen der im Kräuterstempel enthaltenen ätherischen Öle.

Dies führt zur Ausschüttung von Glückshormonen und beeinflusst Emotionen sowie Gefühlsregungen.

Der Effekt ist ebenso aus der Aromatherapie allgemein bekannt.
Durch die Wärme der Stempel wird die Durchblutung gefördert, die Entschlackung wird unterstützt, Verspannungen werden gelockert.
Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt, was sie straffer und gesünder aussehen lässt.
Begleitend findet ein schonendes Peeling statt.

Nach der Kräuterstempelmassage fühlt sich die Haut samtig-weich an.
Eine tiefe Entspannung und ein ganzheitliches Wohlgefühl stellen sich nach Kräuterstempelmassage ein.

Dauer: Wohlfühlzeit inkl. Nachruhe ca. 70 Minuten

Preis: 69 Euro